02.06.2016 - Revision an 232 472 abgeschlossen
Zum 31.05.2016 wurde die Revision an der 232 472 im Werk Cottbus abgeschlossen.
25.05.2016 - HU an 241 008 abgeschlossen
Zum 25.05.2016 wurde die Hauptuntersuchung an 241 008 der Starkenberger Baustoffwerke GmbH abgeschlossen.
21.05.2016 - EBS 232 239 mit neuer HU
Die 232 239 der EBS - Erfurter Bahnservice Gesellschaft mbH erhielt zum 19.05.16 eine neue Hauptuntersuchung im Werk Cottbus. Die erste geplante Leistung nach ihrer HU soll am 23.05.2016 die Bespannung eines Zuges von Großkorbetha nach Forst (Lausitz) sein.
19.05.2016 - HU an WFL 232 283 abgeschlossen
Zum 19.05.2016 wurde die Hauptuntersuchung an der 232 283 der WFL - Wedler Franz Logistik GmbH & Co. KG bei der NETINERA Werke GmbH, Werk Neustrelitz abgeschlossen.

Am 19.05.16 war die Lok noch auf einer Probefahrt zu sehen, das vollständige Untersuchungsdatum war aber schon am Rahmen geklebt.
12.05.2016 - SBW 241 008 auf Lastprobefahrt
Am 12.05.2016 war die 241 008 der Starkenberger Baustoffwerke GmbH auf Lastprobefahrt unterwegs.
10.05.2016 - SBW 241 008 auf Probefahrt
Am 10.05.2016 konnte im Cottbuser Bahnhof die 241 008 auf Probefahrt gesichtet werden. Den zukünftigen Lack dieser Lok kann man auch schon erkennen.
07.05.2016 - 232 105 wieder in Klostermansfeld
Die noch vor wenigen Tagen vor der DB Regio Werkstatt in Erfurt gesichtete 232 105 bedindet sich wieder in Klostermansfeld.
Nach einstimmigen Antworten soll sich die Lok zur "Fußpflege" auf der Unterflurradsatzdrehbank befunden haben.
24.04.2016 - 232 495 in Böhlen gesichtet
Am 20.04.16 wurde in Böhlen die ausgeschlachtete 232 495 gesichtet. Nachdem die Lok bereits in Saalfeld (Saale), Chemnitz und in Halle (Saale) stand, so findet diese Lok in den nächsten Wochen in Espenhain ihre letzte Ruhestätte.


Nach einer Meldung vom 25.04.16 wurden auch in den letzten Tagen die bislang in Halle G abgestellten 232 014 & 232 691 nach Espenhain überführt.
21.04.2016 - Ludmillasichtungen






In den letzten Tagen konnten am Ausbesserungswerk in Cottbus eine Reihe von Ludmillas gesichtet werden. So rückte u.a. die 232 401 zur Probefahrt aus. Ebenfalls vor Ort war die 232 002 der Hafen-Halle GmbH, hinter der sich die ehemalige 242 002 verbirgt.
Mit Lokschildern stand die 241 697 der Starkenberger Baustoffwerke GmbH an der Drehscheibe des AW. Am 21.04. hatte dann diese Lok noch einmal eine Lastprobefahrt und wurde in Bestensee aufgenommen.
05.04.2016 - Hauptuntersuchungen an "altbelüfteten"
Zum 04.04.2016 wurde die HU an der 232 571 abgeschlossen. Bereits am 24.03.2016 wurde die HU an 232 117 fertig gestellt. Beide genannten Loks besitzen keine Siemens Kühlerlüfter!
 
neueste Fotos
Seitenupdates